Wohnraum und Stellplätze

Heftig diskutiert in der Gemeindevertretung ist die Stellplatzsatzung. Nach bisheriger Beschlusslage werden für Neubauprojekte rund 30 bis 40 % aller Stellplätze wegfallen. Unsere Straßen werden damit noch mehr zugeparkt. Die FDP hat als einzige Partei gegen das Vorhaben gestimmt. Sie fordert für Neubauprojekte die alte Stellplatzsatzung einzuhalten. Für die Umwandlung von bestehenden Gebäude in Wohnraum soll es nach dem Willen der Freien Demokraten dagegen Erleichterungen geben.

Der folgende FDP-Antrag ist von der Gemeindevertretung an des Hess. Städte- und Gemeindebund zur rechtlichen Prüfung übergeben worden.

Antrag-Flexibilisierung-Stellplatzsatzung